Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Aktionen in Neuss, Kaarst, Grevenbroich und Dormagen: Welt-Aids-Tag am 1. Dezember

Sich mit Kondomen gegen Aids schützen - dazu rät Aidsberaterin Gabriele Neumann

Gesundheit |

Rund um den Welt-Aids-Tag am 1. Dezember sind im Rhein-Kreis Neuss zahlreiche Aktionen geplant. Im Mittelpunkt stehen die Themen HIV-Übertragung, das Risikoverhalten, aber auch die Solidarität mit den Betroffenen. Bei den Info-Ständen in Neuss, Kaarst, Grevenbroich und Dormagen ist Gabriele Neumann, Aidsberaterin des Rhein-Kreises Neuss, vor Ort.

Am Mittwoch, 26. November, informiert das Stadtjugendamt Kaarst gemeinsam mit Schülern der städtischen Realschule Halestraße von 9 bis 13 Uhr über Aids am Kaarster Rathaus. Kreisgesundheitsdezernent Karsten Mankowsky besucht um 10 Uhr den Aids-Infostand.

Am Donnerstag, 27. November, lädt die Kontaktstelle der Caritas an der Bergheimer Straße in Grevenbroich von 9 bis 15 Uhr zu einem Aktionstag ein. Am Freitag, 28. November, können sich Interessierte an einem Aids-Infostand im Montanushof von 9 bis 13 Uhr informieren. Diese Aktion wird unterstützt von Streetworkern des Sozialdienstes Katholischer Männer (SKM) Neuss und von Streetworker Ridvan Ucar (Ritchie). Schüler der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule und des Berufsbildungszentrums an der Bergheimerstraße verteilen Broschüren an die Passanten.

In Neuss steht ein Infostand am Montag, 1. Dezember, von 9 bis 15 Uhr vor dem Rathaus. Die Streetworker des Sozialdienstes Katholischer Männer (SKM) Neuss und der Diakonie sind ebenso dabei wie Schüler der Janusz-Korczak-Gesamtschule, des Quirinus-Gymnasiums und der Maximilian-Kolbe-Hauptschule. Darüber hinaus findet am Montag, 8. Dezember, die Theateraufführung "Dossier Ronald Akkerman" für Schüler der Janusz-Korczak-Gesamtschule statt.

In Dormagen laden Schüler der Berta-von-Suttner-Gesamtschule Nievenheim am Dienstag, 2. Dezember, von 9 bis 13 Uhr zu Aktionen auf dem Marktplatz vor dem Rathaus ein. Unterstützt werden die Jugendlichen vom Stadtjugendamt Dormagen und von Mitarbeitern des Jugendzentrums "Die Rübe" der Diakonie.

Aidsberaterin Gabriele Neumann bietet im Kreisgesundheitsamt HIV-Tests und persönliche Beratung an. Ihre Sprechstunden sind dienstags von 13.30 bis 15 Uhr sowie donnerstags von 8.45 bis 11.15 Uhr sowie nach Vereinbarung in Neuss an der Oberstraße 91. Im Gesundheitsamt in Grevenbroich an der Lindenstraße 10 findet ihre Sprechstunde immer mittwochs von 9 bis 11 Uhr statt.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.