Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Freizeittipp des Rhein-Kreises Neuss: Adventsmarkt in Zons mit Handwerkern bei der Arbeit  

Auch bunte Weihnachtskugeln werden beim Adventsmarkt im Kreismuseum Zons angeboten.

Freizeit |

Handwerker bei der Arbeit sind zu sehen beim Adventsmarkt im Kreismuseum Zons am Samstag, 13. Dezember, und Sonntag, 14. Dezember, jeweils von 11 bis 18 Uhr. Keramik, Porzellan und Papiertechnik werden ebenso gezeigt wie Kreationen aus Filz, Tiffany-Glasdesign, Zinnmalerei, Drechseleien sowie Goldschmiede- und Emailarbeiten.

Neben handgenähten Stoffbären, Steinzeug, filigranen Laubsägearbeiten und fantasievollen Weihnachtsdekorationen bieten die Verkäufer zum ersten Mal außergewöhnliche Vogelhotels und -restaurants an. Handgemachte Puppen und Puppenstuben ergänzen das Angebot. Zu den kulinarischen Genüssen gehören unter anderem handgemachte Pralinen aus der Wiener Zuckerbäckerei, gebrannte Mandeln mit ungewöhnlichen Aromen und heimischer Honig.

Im Gewölbekeller können sich die Besucher mit selbstgemachtem Kuchen, Schmalzbroten, Bratäpfeln oder Folienkartoffeln sowie Kaffee, Tee und Glühwein stärken. Ein Drehorgelspieler stimmt musikalisch auf Weihnachten ein. Für die jungen Besucher ist wieder eine besondere Kunstaktion geplant.

Der Eintritt für den Adventsmarkt im Kreismuseum Zons kostet 4 Euro für Erwachsene und 1,50 Euro für Kinder. Familien mit Kindern bis 15 Jahren zahlen 7 Euro.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.