Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Elvekum gewann ersten Preis beim Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Personengruppe

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke übergab die Urkunde für den ersten Preis beim Kreiswettbewerb

Verwaltung |

Freude in Elvekum: Der Ort im Neusser Süden hat einen ersten Preis beim Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" gewonnen. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke überreichte Arno Kandler und vielen anderen Bürgerinnen und Bürgern an der St.-Aloysius-Kapelle die entsprechende Urkunde und einen Apfelbaum als Geschenk. "Dieser Wettbewerb kennt keine Verlierer, sondern nur Gewinner. Und ich gratuliere Elvekum ganz herzlich zu diesem Erfolg und freue mich über das große Engagement seiner Bevölkerung", so Petrauschke.

Die Spitzengruppe beim Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" lag in diesem Jahr eng beieinander. Den Ausschlag für einen von fünf ersten Preisen hinter Kreissieger Hülchrath gab am Ende die lebendige Elvekumer Dorfgemeinschaft mit ihren vielfältigen gemeinsamen Aktivitäten. Die Bewertungskommission unter dem Vorsitz von Johannes Nordmann vergab die mit 800 Euro dotierte Auszeichnung unter anderem für das bürgerschaftliche Engagement des Heimatvereins und die Pflege der Grünanlagen und Wegekreuze. Ausdrücklich hervorgehoben wurden darüber hinaus die Maßnahmen zur Erhaltung der St.-Aloysius-Kapelle durch den Kapellenverein und die sonstige Pflege des historischen Erbes.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.