Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Fachkräfte als Wachstumsmotor: Mittelstandsforum hochkarätig besetzt

Mittelstandsforum vorbereitet (von links): Angela Schoofs (Agentur für Arbeit), Rainer Maassen (convento GmbH), Landratsvertreter Jürgen Steinmetz, Stephan Meiser (Sparkasse Neuss), Chris Proios (Creditreform), Franz te Baay (Walter Rau), Lutz Freudenberg (Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin) und Birgit Wilms (Moderatorin)

Wirtschaft |

Das Mittelstandsforum steht in diesem Jahr unter dem Titel "Fachkräfte als Wachstumsmotor - Chancen und Herausforderungen für den Mittelstand". Die Veranstaltung im Rahmen des "Mittelstandsbarometers Rhein-Kreis Neuss 2014" beginnt am Montag, 8. Dezember, um 17 Uhr in der Pegelbar, Am Zollhafen in Neuss.

"Auch wenn das allgemeine Geschäftsklima im Rhein-Kreis Neuss von den Unternehmen als sehr gut bewertet wird, stellt die Fachkräftesicherung für unseren Standort und unsere Unternehmen weiter eine große Herausforderung dar. Daher ist das Thema auch Teil unseres neuen Wirtschaftsförderungskonzepts und der Ausrichtung unserer Arbeit", so Landratsvertreter Jürgen Steinmetz, der auch Wirtschaftsdezernent ist.

Dr. Jutta Rump eröffnet den Abend mit dem Vortrag "Strategien zur Fachkräftesicherung: Anforderungen an Arbeitnehmer und Arbeitgeber sowie Politik". Die Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt "Internationales Personalmanagement und Organisationsentwicklung" ist unter anderem als Beraterin der Wirtschaftsministerkonferenz tätig. Rump wird zu den acht wichtigsten Professoren für Personalmanagement im deutschsprachigen Raum gezählt.

Flankiert wird ihr Vortrag von einer Podiumsdiskussion mit Vertretern des lokalen Mittelstands aus Branchen, in denen der Fachkräftemangel schon jetzt eine Rolle spielt: die Gesundheitswirtschaft, die IT-Wirtschaft sowie das produzierende Gewerbe. Neben Professor Dr. Lutz Freudenberg, geschäftsführender Gesellschafter des Zentrums für Radiologie und Nuklearmedizin, Rainer Maassen, Gründer und Geschäftsführer der convento GmbH, und Franz te Baay, Geschäftsführer der Walter Rau Neusser Öl und Fett AG, wird die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Mönchengladbach, Angela Schoofs, über die Problematik des Fachkräftemangels sowie die Herausforderungen der Fachkräftesicherung diskutieren. Moderatorin Birgit Wilms führt durch die Veranstaltung.

Die Teilnahme am Mittelstandsforum ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen gibt es bei der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreis Neuss. Ansprechpartnerin ist Anna Gascard. Näheres auf der Internetseite der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) Rhein-Kreis Neuss: www.wfgrkn.de.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.