Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Schon jetzt faire Geschenke für die Advents- und Weihnachtszeit einkaufen

Faire Einstimmung auf die Adventszeit: der Adventskalender mit fair gehandelter Schokolade

Fairtrade |

Das Angebot reicht von Schoko-Lebkuchenherzen über Pfeffernüsse bis hin zu Schoko-Nikoläusen: Produkte mit dem Fairtrade-Siegel sind in der Advents- und Weihnachtszeit beliebte Geschenke. Zahlreiche Eine-Welt-Läden im Rhein-Kreis Neuss haben sich bereits für die Vorweihnachtszeit eingedeckt. Auf Adventsmärkten und Basaren bieten sie die fair gehandelten Produkte an.

Basare in Grevenbroich, Korschenbroich und Jüchen

Mit einem großen Vorrat an Schoko-Bischöfen hat die Grevenbroicher Eine-Welt-Gruppe sich auf den Ansturm vorbereitet. "Im letzten Jahr waren die Schoko-Nikoläuse so begehrt, dass wir schon Ende November ausverkauft waren", berichtet Anita Lübben. "Gefragt ist das ganze Jahr über Kinder-Schutzengelschokolade." Weihnachtliche Artikel aus Fairem Handel bieten Anita Lübben und ihr Eine-Welt-Team sowohl in den katholischen Pfarrgemeinden in Elsen und Noithausen an als auch beim Basar am 16. November im Carl-Sonnenschein-Haus in Grevenbroich-Elsen.

Eine reichhaltige Auswahl an Geschenkideen für die Adventszeit hält das Eine-Welt-Forum Jüchen bereit. Adventskalender und Schokolade mit Krippenmotiv gibt es dort ebenso wie Schoko-Nikoläuse in verschiedenen Größen und Spekulatius-Kekse. Ursula Klaff hat die Erfahrung gemacht, dass auch handwerkliche Artikel gefragt sind - ebenso wie der Jüchen- und der Schloss Dyck-Kaffee. "Wir bieten unsere Produkte unter anderem auf den Adventsmärkten in den Jüchener Ortsteilen an sowie auf dem Markt am Nikolauskloster", erzählt die Jüchenerin.

Auch beim vorweihnachtlichen Markt des Missionsvereins "St. Dionysius" in Kleinenbroich werden unter anderem Fairtrade-Produkte verkauft. Eine Übersicht über die Termine im Kreisgebiet gibt es unter www.fair-im-rhein-kreis-neuss.de. Der Rhein-Kreis Neuss hat auf diese Internetseite auch einen lokalen Online-Einkaufsführer gestellt. Dieser ermöglicht einen schnellen Überblick über die Anbieter von Fairtrade-Produkten wie Kaffee und Tee, Schokolade sowie Kleidung und Dekorationsartikeln.

Auch der Rhein-Kreis Neuss engagiert sich als erster Fairtrade-Kreis Deutschlands für den Fairen Handel. Hans-Jürgen Petrauschke ermutigt zum Mitmachen: "Jeder Bürger kann mit dem Kauf von fair gehandelten Produkten die Kleinbauern in Afrika, Asien oder Lateinamerika unterstützen und damit zu einer gerechteren Welt beitragen." Beim Rhein-Kreis Neuss wird fairer Kaffee und Tee in den Sitzungen von Politik und Verwaltung ausgeschenkt; auch zahlreiche Kreiseinrichtungen von Krankenhäusern über Seniorenhäuser bis hin zu Schulen kaufen Kaffee und Tee fair ein.

Eine-Welt-Gruppen im Rhein-Kreis Neuss, die ihre Termine im Online-Fairtrade-Veranstaltungskalender des Rhein-Kreises Neuss veröffentlichen wollen, senden eine Mail an Renate Kuglin. Die Mitarbeiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erteilt weitere Informationen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.