Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Gesundheitsdezernent Karsten Mankowsky nimmt an WHO-Konferenz in Athen teil

Kreisgesundheitsdezernent Karsten Mankowsky nimmt gerade an einer internationalen Konferenz zum Thema „Visionen und beste Lösungen für Gesundheit und Wohlergehen“ in Athen teil.

Gesundheit |

Der Gesundheitsdezernent des Rhein-Kreises Neuss, Karsten Mankowsky, nimmt gerade an einer internationalen Konferenz zum Thema "Visionen und beste Lösungen für Gesundheit und Wohlergehen" in Athen teil. Ausrichter der Tagung ist die Weltgesundheitsorganisation WHO. Mankowsky vertritt das "Deutsche Gesunde Städte"-Netzwerk, in dessen Sprecherrat er sitzt. Der Zusammenschluss besteht seit 25 Jahren.

Die Konferenz in Griechenland gilt als internationale Plattform zum Erfahrungsaustausch über effektive Möglichkeiten der Gesundheitsförderung und -prävention. Schwerpunkte der Tagung sind die Themenbereiche "Gesundheit und Klimawandel", "Gesundheit im Alter" und "Gesunde Kindheit". Es werden führende internationale Experten auf diesen Gebieten erwartet.

"Ich freue mich sehr, in Athen die deutschen Städte vertreten zu können und erwarte wichtige Anstöße für unsere Arbeit", so Mankowsky.

Im "Deutsche Gesunde Städte"-Netzwerk sind über 70 Kommunen mit über 20 Millionen Einwohnern vereint.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.