Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Kreiskulturzentrum Sinsteden: Powerblues mit "The Rhythm Chiefs"

The Rhythm Chiefs kommen am 8. November ins Kreiskulturzentrum Sinsteden.

Musik |

Bluesfreunde kommen am Samstag, 8. November, auf ihre Kosten: An diesem Abend lädt das Kreiskulturzentrum Sinsteden zu "Power Blues live" ein. Die niederländische Band "The Rhythm Chiefs" kommt nach Rommerskirchen-Sinsteden.

Frontmann, Gitarrist und Sänger Dusty Ciggaar (22), Rafael Schwiddessen (24) an den Drums und Danny van't Hoff (23) am Bass präsentieren eine große stilistische Bandbreite von Blues über Rockabilly, Rock'n'Roll bis hin zu Songs mit Country-Rhythmen. Dabei zeigt sich das Trio sehr kreativ: Auf ihrem Debut-Album "Ships of Wonder" finden sich 13 eigene Kompositionen. Dabei überzeugt insbesondere Gitarrist Dusty Ciggaar im Stil seiner musikalischen Vorbilder, zu denen unter anderem T-Bone Walker, Johnny 'Guitar' Watson und Wes Montgomery gehören.

Bereits als Teenager fanden die Mitglieder von "The Rhythm Chiefs" aus Dordrecht bei Rotterdam zusammen. Auf erste erfolgreiche Gigs in Cafes und Kneipen folgten zahlreiche Festivalauftritte im Benelux-Raum, so beim Moulin Blues Festival, beim Peer Blues Festival sowie beim Antwerp Blues Festival in Belgien. Auf einer Tour durch Europa im Jahr 2007 trat die Band vor 17 000 Zuschauern beim "Thanks Jimi Festival" im polnischen Wroclaw auf.

Das Konzert im Kreiskulturzentrum Sinsteden an der Grevenbroicher Straße 29 in Rommerskirchen beginnt um 19 Uhr, Einlass ist eine Stunde vorher. Karten gibt es für 7 Euro nur an der Abendkasse.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.