Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Neuer Bus: "Partner für Sport und Bildung" fördern das Sportinternat Knechtsteden

Neuer Bus für das Sportinternat Knechtsteden (von links): Henning Heinrichs, Christoph Buchbender, Jürgen Steinmetz und Johannes Gillrath.

Sport |

Das Sportinternat Knechtsteden ist jetzt ein Stück mobiler geworden. Beim Sponsorentreffen des "Partner für Sport und Bildung" e.V. im Rhein-Kreis Neuss stand die Übergabe eines neuen Busses im Blickpunkt. Präsident Christoph Buchbender und sein Vertreter Jürgen Steinmetz überreichten den neuen Neun-Sitzer an Schulleiter Johannes Gillrath und Internatsleiter Henning Heinrichs. Die Anschaffung des Wagens war nur durch die großzügige Unterstützung des Vereins möglich.

Unter dem Motto "Karriereplanung mit System" werden bei den 2013 gegründeten Partnern für Sport und Bildung erstmals auf regionaler Ebene der Förderungsbedarf des Sports und die Unterstützungsangebote der heimischen Unternehmen zentral ermittelt und gebündelt. Der Verein verbindet Vertreter aus Wirtschaft, Bildungswesen, Politik, Verwaltung und Sport. Ziel ist es, Talenten neue Möglichkeiten zu eröffnen, auf professionellem Niveau Leistungssport zu betreiben ohne die schulische und berufliche Laufbahn vernachlässigen zu müssen. Der Fokus liegt auf Jugendlichen, die bei einem der hiesigen Vereine ausgebildet werden und perspektivisch Olympioniken und Nationalspieler werden können.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.