Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Landrat ehrte und verabschiedete 37 Lehrkräfte

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke ehrte und verabschiedete 37 Lehrer

Schule |

37 Lehrerinnen und Lehrer im Rhein-Kreis Neuss feierten jetzt ein rundes Dienstjubiläum oder gehen nun in den Ruhestand. Acht der Jubilare sind bereits seit vier Jahrzehnten im Schuldienst tätig, zwei seit 25 Jahren. Im Kulturzentrum des Rhein-Kreises Neuss in Dormagen-Zons ehrte Landrat Hans-Jürgen Petrauschke die Lehrkräfte und dankte ihnen und den 29 Lehrern, die jetzt den Schuldienst verlassen.

"Sie alle haben Beachtliches geleistet im Hinblick auf die rasanten gesellschaftspolitischen Veränderungen und die neuen Aufgaben der vergangenen Jahre, die ihre Arbeit sicherlich schwieriger und komplexer gemacht haben", sagte der Landrat und fügte hinzu: "Der Lehrerberuf ist eine besonders anspruchsvolle gesellschaftliche Aufgabe, die angemessen gewürdigt werden sollte."

Von den Ruheständlern hatten zwei einen doppelten Grund zur Freude, da sie gleichzeitig ihr Dienstjubiläum feierten. Alle Pädagogen bekamen als Präsent das "Rheinische Liederbuch". Diese Sammlung rheinischer Mundartlieder wurde vom Rhein-Kreis Neuss herausgegeben und belegt, dass unsere Dialekte auch heute noch lebendig sind.

Glückwünsche kamen auch von Kreisdezernent Tillmann Lonnes, Kreisschulamtsleiterin Elke Stirken, den Schulaufsichtsbeamten Karin Roth-Junkermann, Marita Koblenz-Lüschow, Claus Friedhoff und Ulrich Plöger sowie von den Personalratsvertretern Anja Drossart und Rebecca Bär. Musikalisch wurde die Veranstaltung begleitet von Kathrin van Riesenbeck (Violine), die den Abschluss der vorberuflichen Fachausbildung an der Musikschule erlangt hat, und Ottmar Nagel, dem stellvertretenden Leiter der Musikschule Rhein-Kreis Neuss.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.