Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Wertvoller Zugang: Hermann Kienle übergibt sein Zeitungsausschnittsarchiv an das Kreisarchiv

Zwei Personen mit einem Aktenordner

Der Zonser Hermann Kienle überlässt dem Archiv zur Freude von Archivleiter Dr. Stephen Schröder seine umfangreiche Sammlung

Kultur |

22 dickleibige Aktenordner umfasst das Zeitungsausschnittsarchiv zur Stadt Zons, das Hermann Kienle über Jahre hinweg akribisch zusammengetragen und nun dem Archiv im Rhein-Kreis Neuss übergeben hat. "Das Archiv ist nach Themenschwerpunkten wie z. B. Personen und Berufe, Schützenfest, Denkmalpflege usw. geordnet und innerhalb der Themen jeweils chronologisch angelegt. Alles, was ich an Presseartikeln, aber auch an sonstigen Texten und Bildern gefunden habe, habe ich beschriftet, entsprechend zugeordnet und abgeheftet", erläutert der gebürtige Zonser, der sich seit vielen Jahren intensiv um die Geschichte und Kultur seiner Heimat kümmert, die Entstehung seiner Sammlung. Das Gros der Materialien stammt aus den letzten drei Jahrzehnten, vereinzelt reichen die Unterlagen aber auch bis in die 1950er Jahre zurück. Zukünftig soll die Sammlung regelmäßig durch weitere Abgaben ergänzt werden, wie Kienle erläutert: "Ich sammle natürlich weiter".

Archivleiter Stephen Schröder freut sich sehr über den neuen Archivzugang: "Man kann Hermann Kienle nur herzlich danken: Die Sammlung ist eine wahre Fundgrube für nahezu alle Themen, die mit Zons zu tun haben. Durch die durchdachte Struktur ermöglicht sie einen einfachen Zugang zu den Informationen. Gerade für Presseartikel, die ohne Kenntnis eines genauen Datums oft nur mühevoll zu recherchieren sind, ist das wichtig."

Im Archiv im Rhein-Kreis Neuss, das seit 2007 auch für die Archivierung der Unterlagen der Stadt Dormagen zuständig ist, steht die Zeitungsausschnittssammlung nunmehr allen interessierten Bürgern während der Öffnungszeiten des Archivs zur Einsichtnahme zur Verfügung.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.