Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

"doppelt gesund" durch die Schwangerschaft: Erstmals Kursangebot in Neuss-Weckhoven

"Doppelt gesund" - dieses Kursangebot gibt es in Kürze wieder in Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Jüchen

Gesundheit |

Das Gesundheitsamt des Rhein-Kreises Neuss bietet den kostenlosen Kurs "doppelt gesund" für Schwangere erstmals ab dem 22. September in der Katholischen Kindertagesstätte St. Paulus in Neuss-Weckhoven an. In zehn Kurseinheiten stehen einmal pro Woche jeweils zwei Stunden Themen wie Ernährung, Bewegung und Erziehung im Mittelpunkt. Gymnastik, Nordic Walking und gemeinsames Kochen stehen ebenso auf dem Programm wie die Vermittlung von Elternkompetenzen und Tipps zum Stillen.

"Doppelt gesund" ist Teil eines neuen Gemeinschaftsprojektes "aufgeweckt", das in allen Kindertagesstätten und Familienzentren in Neuss-Weckhoven gemeinsam angeboten wird. Es wird unterstützt von acht Krankenkassen und einer Unfallkasse, um jungen Familien einen gesunden Lebensstil zu vermitteln.

An dem "doppelt gesund"-Kurs können werdende Mütter ab der dreizehnten Schwangerschaftswoche teilnehmen - ebenso wie ihre Partner. Einzige Voraussetzung für die kostenlose Kursteilnahme ist eine Bescheinigung des Frauenarztes über die Schwangerschaft. Ein entsprechender Vordruck findet sich in dem Flyer "doppelt gesund" des Kreisgesundheitsamtes. Dieser ist als Download verfügbar unter www.rhein-kreis-neuss.de/doppeltgesund.

Der Kursus in der Katholischen Kindertagesstätte St. Paulus an der Maximilian-Kolbe-Straße 12 in Neuss-Weckhoven startet am Montag, 22. September, um 9.15 Uhr. Darüber hinaus werden zwei weitere Kurse in Neuss angeboten: im Familienzentrum am Baldhof 1e in Neuss ab Donnerstag, 18. September, von 16.30 bis 18.30 Uhr sowie im Familienzentrum "Sonnenblume" an der Jakob-Herbert-Str. 12 in Neuss-Grimlinghausen ab Montag, 25. August, von 17.45 bis 20 Uhr.

Anmeldungen nimmt Nadine Bollmeier entgegen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.