Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Partnerschaftskomitee Europäische Nachbarn: Dieter Patt zum Ehrenvorsitzenden gewählt

Der frühere Landrat Dieter Patt wurde jetzt zum Ehrenvorsitzenden des Partnerschaftskomitees gewählt

Sonstiges |

Unter dem Vorsitz des Kreistags­abgeordneten Franz-Josef Radmacher hat das Partnerschafts­komitee Europäische Nachbarn des Rhein-Kreises Neuss Landrat a.D. Dieter Patt jetzt einstimmig zu seinem Ehren­vorsitzenden gewählt. Damit würdigt das Gremium Patts besondere Verdienste um die Partnerschaft des Rhein-Kreises Neuss mit dem polnischen Kreis Mikolów, die in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen feiert.

Über 13 Jahre hatte Dieter Patt als Landrat die deutsch-polnische Partnerschaft nicht nur engagiert unterstützt, sondern immer wieder auch vorangebracht. Als vor der Gründung des Kreises Mikolów die Anerkennung als Kreis in Frage stand, hat er erfolgreich und mit großem persönlichem Einsatz in Warschau und Katowice Überzeugungsarbeit geleistet. An seiner Seite waren damals Eugeniusz Wycislo, erster Landrat des Kreises Mikolów und ehemaliger Sejm-Abgeordneter und der heutige Landrat Henryk Jaroszek.

Ein erkennbares Symbol für die nun 20 Jahre währende Partnerschaft zwischen dem Rhein-Kreis Neuss und dem Kreis Mikolów steht seit diesem Frühjahr vor der dortigen Kreisverwaltung: die von Dieter Patt als Künstler geschaffene, drei Meter hohe und tonnenschwere Stahl-Skulptur "Europa".

Im Jahr 2001 haben der Rhein-Kreis Neuss und der Kreis Mikolów offiziell ihre Partnerschaft per Urkunde bekräftigt und besiegelt. Der Grundstein dafür war bereits 1994 gelegt worden, als der Rhein-Kreis Neuss mit den in Oberschlesien gelegenen Städten Mikolów, Laziska Górne und Orzesze sowie den Gemeinden Ornontowice und Wyry partnerschaftliche Kontakte geknüpft hat, um sie auf ihrem Weg in eine Kreisgemeinschaft zu begleiten. Dieses Ziel wurde mit der Gründung des Kreises Mikolów im Januar 1999 erreicht.

Die Jubiläumsfeierlichkeiten 2014 finden in beiden Partnerkreisen statt. Nach dem Festakt vom 28. April in Mikolów stehen sie nun am 19. September im Rhein-Kreis Neuss an.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.