Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Noch Plätze frei: Workshop "Zeit-Versetzt" für junge Fotografen im Kreismuseum

Kultur |

Freie Plätze gibt es noch in dem Workshop "Zeit-Versetzt: Historische Fotografien wiederbelebt!" am Dienstag, 15. Juli, von 10 bis 14 Uhr im Kreismuseum Zons. Bis zu zehn Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren können an diesem kostenlosen Workshop teilnehmen. Das Archiv im Rhein-Kreis Neuss und das Kreismuseum Zons veranstalten dieses Projekt im Rahmen des Kulturrucksacks NRW.

Die Teilnehmer des Workshops stellen Szenen aus alten Bildern auf der Bühne in der Nordhalle des Kulturzentrums Zons mit Hilfe von Accessoires nach. Personen auf historischen Fotografien präsentieren sich häufig völlig anders als heute: Ihre Haltung ist steif, ihre Mimik ernst. Bei den Kindern und Jugendlichen ist nicht nur schauspielerisches, sondern auch fotografisches Talent gefragt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Schwarz-Weiß-Fotografie. Die Jugendlichen präsentieren ihre Ergebnisse anschließend in einer Studioausstellung im Museum Zons.

Anmeldungen nimmt das Kreismuseum Zons unter Telefon 02133  53020 entgegen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.