Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Europe direct Informationszentrum: Europabüro informiert mit Flyer über seine Arbeit

Zwei Personen mit einer Broschüre

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke präsentiert den neuen Flyer gemeinsam mit Europabüro-Leiterin Ruth Harte

Europa |

Der Rhein-Kreis Neuss wirbt mit einem neuen Flyer für sein Europe direct Informationszentrum Mittlerer Niederrhein. Das Informationszentrum im Neusser Kreishaus ist über das Gebiet des Rhein-Kreises Neuss hinaus für Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach, die Kreise Viersen und Wesel sowie den Rhein-Erft-Kreis zuständig.

"Seit 2005 betreibt der Rhein-Kreis Neuss im Auftrag der Europäischen Kommission Deutschland eines von bundesweit 54 EUROPE DIRECT-Informationszentren", erläutert Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. Der neue Flyer bietet einen Überblick über das vielfältige Leistungsangebot des Informationszentrums.

Anlaufstelle sowohl für Bürger als auch für die Kommunen bei allen Fragen rund um Europa ist Europa-Büroleiterin Ruth Harte, die das Informationszentrum betreut. Bei ihr gibt es nicht nur kostenloses Informationsmaterial zur Europäischen Union, sondern auch Unterrichtsmaterialien und Tipps zu Auslandsaufenthalten. Darüber hinaus berät Ruth Harte zu EU-Projektanträgen, bietet Veranstaltungen zu Europa an und gibt Hilfestellung bei der Kontaktaufnahme mit EU-Einrichtungen.

Der Flyer ist nicht nur in Deutsch erhältlich, sondern auch in Englisch und Französisch. In jeder Sprache ist er in einer Auflage von jeweils 1000 Exemplaren erschienen. Interessierte erhalten ihn kostenlos in den Bürger-Servicecentern der Kreishäuser in Neuss und Grevenbroich.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.