Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Nüsser Tön: Mundarttelefon mit Heinz Gilges

Kultur |

Der bekannte Neusser Architekt und Maler Heinz Gilges verfasst seit vielen Jahren "kleine Mundartgedichte für den Hausgebrauch". Das Internationale Mundartarchiv "Ludwig Soumagne" des Rhein-Kreises Neuss stellt in seinem aktuellen Mundarttelefon 3 witzig-ironische Gedichte von ihm zum Thema "Kirmes" vor: "Naseränking", "Dat Holzjewehr" und "Zapfenstreich". Der Autor liest selbst.

Die Gedichte sind als Podcast zu hören unter www.rhein-kreis-neuss.de/mundarttelefon. Die Hördatei kann per Telefon unter der Nummer 02133/5302293 abgerufen werden.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.