Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Aktion am 14. Mai: Im Neusser Kreishaus über Europa informieren

Ruth Harte, Leiterin des Europabüros, ist am Mittwoch im Lichthof des Neusser Kreishaus mit einem Infostand vertreten

Europa |

Welche Rechte und Einflussmöglichkeiten hat das Europäische Parlament? Über welche Bereiche des täglichen Lebens entscheiden die Politiker in Straßburg und Brüssel? Am Mittwoch, 14. Mai, von 10 bis 18 Uhr, beantwortet Ruth Harte, Leiterin des Europe Direct-Informationszentrums, diese und alle weiteren Fragen rund um die Europawahl und die Europäische Union im Lichthof des Neusser Kreishauses. Sie hält eine Reihe von kostenlosen Broschüren bereit - von Unterrichtsmaterialien für Schulen bis hin zu Informationen über Reisen innerhalb Europas, Lernen und Arbeiten in der EU sowie zu Förderprogrammen.

Der Rhein-Kreis Neuss lädt alle interessierten Bürger dazu ein, sich an diesem Tag im Kreishaus über Europa zu informieren. Schließlich finden in wenigen Tagen - vom 22. bis 25. Mai - in 28 Ländern die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. In Deutschland sind mehr als 60 Millionen Bürger am Sonntag, 25. Mai, aufgerufen, zur Wahlurne zu gehen und mit über die Zusammensetzung des EU-Parlaments zu bestimmen.

Ruth Harte, Leiterin des Europe Direct-Informationszentrums Mittlerer Niederrhein im Kreishaus Neuss, ist mit ihrem Europabüro über den Rhein-Kreis Neuss hinaus für Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach, die Kreise Viersen und Wesel sowie den Rhein-Erft-Kreis zuständig. Seit 2005 betreibt der Rhein-Kreis Neuss im Auftrag der Europäischen Kommission Deutschland eines von bundesweit 54 Informationszentren.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.