Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Sportliche Kreisverwaltung: Mit dem Fahrrad zum Dienst

Mit dem Fahrrad zum Dienst

Verwaltung |

Mehr als 35 Mitarbeiter der Kreisverwaltung kamen jetzt mit dem Fahrrad zum Dienst. Sie alle machten bei der 5. Sternfahrt des Rhein-Kreises Neuss mit und fuhren - trotz Wind und wechselhaftem Wetter - mit dem Drahtesel zu ihren Dienststellen in Grevenbroich, Neuss und Korschenbroich. Die Betriebliche Gesundheitsförderung ruft zu dem Aktionstag "Mit dem Fahrrad zur Dienststelle" einmal pro Jahr auf.

Nicht nur mit Fahrradfahren, sondern auch mit wöchentlichen Lauftreffs, Nordic Walking-Kursen und dem Training für das Deutsche Sportabzeichen halten sich viele Mitarbeiter des Rhein-Kreises Neuss fit. Ergänzt wird das Angebot von der Grippeschutzimpfung, einem Gesundheitstag, Vorträgen zu Gesundheitsthemen sowie Raucherentwöhnung in Kooperation mit verschiedenen Partnern.

Bei ihrer Ankunft an den beiden Kreishäusern wurden die Radfahrer in Grevenbroich von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und in Neuss von Gesundheitsdezernent Karsten Mankowsky begrüßt. Die Verwaltungschefs versorgten die Mitarbeiter mit gesundem Obst. In Grevenbroich waren auch Vertreter der Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) vor Ort. Sie informierten die Radfahrer über Sicherheit rund ums Fahrrad und machten auf ihre Veranstaltungen aufmerksam.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.