Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

"CamerAction": Deutsch-polnisches Jugendcamp im Rhein-Kreis Neuss

In Rundzelten werden die Teilnehmer des deutsch-polnischen Jugendcamps übernachten, das im Juli auf dem Knechtstedener Klostergelände geplant ist

Partnerschaften |

Im Rahmen der Begegnungen zwischen dem Rhein-Kreis Neuss und seinem polnischen Partnerkreis Mikolów findet das diesjährige internationale Jugendcamp vom 7. bis zum 18. Juli auf dem Knechtstedener Klostergelände statt. An der Begegnung unter dem Motto "CamerAction" nehmen jeweils zehn deutsche und polnische Jugendliche im Alter von 14 bis 17 Jahren teil. Noch sind einige Plätze frei. Neben dem Kennenlernen anderer Kulturen, abwechslungsreichen Freizeitangeboten und mehreren Ausflügen werden kreative Workshops rund ums Thema "Fotografieren und Filmen mit Smartphones" angeboten. So gibt es lustige und spannende Foto- und Videoaufgaben in Köln und Düsseldorf.

Der Teilnehmerbeitrag für die zwölf Tage beträgt 80 Euro. Darin enthalten sind Fahrtkosten, Unterkunft, Verpflegung und Programm. Die Hin- und Rückfahrt erfolgt in Eigenregie. Die Jugendlichen werden in Rundzelten übernachten. Wer Interesse hat, kann sich bei Katrin Zajfert vom Jugendamt Rhein-Kreis Neuss melden.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.