Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Landschaftswacht: Rhein-Kreis Neuss sucht Beauftragten im Neusser Norden

Die Landschaft im Blick: Der Rhein-Kreis Neuss beabsichtigt, zum 1. Juli einen Beauftragten für den Außendienst im Bereich des Naturschutzes und der Landschaftspflege zu bestellen

Umwelt |

Der Rhein-Kreis Neuss stärkt seine Landschaftswacht im Neusser Norden. Er beabsichtigt, zum 1. Juli einen Beauftragten für den Außendienst im Bereich des Naturschutzes und der Landschaftspflege zu bestellen. Das zu betreuende Gebiet erstreckt sich zwischen dem Rhein, den Autobahnen 57 und 52 sowie der Norfer Straße. Der oder die Beauftragte soll die Untere Landschaftsbehörde über nachteilige Veränderungen informieren und darauf hinwirken, dass Schäden von der Natur abgewendet werden. Dabei gilt es insbesondere, das Umweltbewusstsein in der Öffentlichkeit weiter zu stärken.

Die ehrenamtliche Tätigkeit setzt unter anderem das Verständnis für Natur und Landschaft sowie gute Ortskenntnisse voraus. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können ihre Bewerbung inklusive eines formlosen Lebenslaufs bis zum 30. Mai unter dem Stichwort "Landschaftswacht" an den Rhein-Kreis Neuss (Amt für Umweltschutz, 41513 Grevenbroich) richten. Weitere Auskünfte erteilt Bernd Lufen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.