Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Erster "Zonser Darstellerpreis" geht an Uwe Friedrichsen

Der erste Zonser Darstellerpreis geht an Uwe Friedrichsen

Kultur |

Traditionell im Frühjahr finden die Zonser Hörspieltage statt. Zum Höhepunkt der dreitägigen Veranstaltung zählt die Vergabe des Hörspielpreises der Stiftung Kulturpflege und Kulturförderung der Sparkasse Neuss, zu der alle Interessierten eingeladen sind. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Volker Meierhöfer, Vorstandsmitglied der Sparkassen-Stiftung, werden am 15. Mai um 20 Uhr in der Nordhalle des Kreiskulturzentrums in Dormagen-Zons das beste, am gleichen Tag von einer Expertenjury ermittelte Regionale Hörspiel 2014 auszeichnen.

Darüber hinaus wird erstmals der "Zonser Darstellerpreis" verliehen. Er geht an den bekannten Schauspieler und Synchronsprecher Uwe Friedrichsen für besondere Leistungen im Bereich Regionalhörspiel. Friedrichsen wird die Auszeichnung, die von ARD-Anstalten, dem Schweizer Radio SRF, und von der Stiftung Kulturpflege und Kulturförderung der Sparkasse Neuss gefördert wird, persönlich entgegennehmen.

Seit 1987 treffen sich einmal im Jahr Redakteure, Regisseure und Fachwissenschaftler, um über die besten Regionalhörspiele zu diskutieren. Seit 1993 hat das Internationale Mundartarchiv "Ludwig Soumagne" des Rhein-Kreises Neuss die Organisation und Leitung der Tagung.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.