Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Seniorenhäuser des Rhein-Kreises Neuss: Elf Mitarbeiterinnen qualifizierten sich in Behandlungspflege

Freuten sich mit den Absolventinnen: Ulrike Groth als Koordinatorin vom Technologiezentrum, Petra Sommerhäuser (Leiterin Seniorenhaus Korschenbroich), Lindenhof-Pflegedienstleiterin Barbara Nieskens und Qualitätsbeauftragte Marie-Luise Langholf

Verwaltung |

Über ihren Abschluss als Pflegehelferinnen in der Behandlungspflege freuten sich jetzt Sabine Hoffmann, Klaudia Pospiech, Heidi Kreuels, Rita Jansen, Conchetta Caputo, Uschi Fischer, Elisabeth Loch, Bianca Jerichow, Zaneta Loch, Luljeta Tolaj und Piroschka Mostert. Die elf Frauen sind Mitarbeiterinnen in den beiden Seniorenhäusern des Rhein-Kreises Neuss in Korschenbroich und Grevenbroich.

Sie haben seit September 2013 regelmäßig abwechselnd im Seniorenhaus Korschenbroich und im Grevenbroicher Lindenhof die Schulbank gedrückt. Dabei bildeten sie sich unter anderem zu den Themen Ernährung im Alter, subcutane Injektionen, Medikamentengabe, Dauerkatheter-Versorgung, Hygiene, Notfälle und Haftungsrecht fort.

Die frisch gebackenen Pflegehelferinnen unterstützen ab sofort die Teams in Korschenbroich und Grevenbroich bei der Behandlung und Pflege der insgesamt über 200 Bewohner. Träger dieser neuen Qualifizierungsmaßnahme ist das Technologiezentrum Glehn GmbH, das mit diesem Angebot sein Kursangebot erweitert hat.

Auch in Zukunft wollen die Seniorenhäuser diese Pflegehelfer-Qualifizierung anbieten. Weitere Informationen dazu gibt es bei den beiden Einrichtungen, die im Internet zu finden sind unter www.rhein-kreis-neuss.de/seniorenhaus.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.