Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Von Spielpädagogik bis Erste Hilfe: Neue Jugendleiter ausgebildet

Diese neuen Jugendleiter sind bei einem über drei Wochenenden gehenden Seminar des Jugendamts Rhein-Kreis Neuss ausgebildet worden

Jugend |

Das Jugendamt Rhein-Kreis Neuss freut sich über das große Engagement von Jugendlichen und jungen Erwachsenen: An drei Wochenenden haben Vertreter von Freizeiteinrichtungen sowie Trägern der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Korschenbroich und Jüchen an einer Ausbildung zum Jugendleiter teilgenommen. Sie setzten sich bei dem vom Amt ausgerichteten Seminar intensiv mit Spielpädagogik, Rechtsfragen, Aufsichtspflicht, Teamarbeit, Vorbeugung gegen sexuellen Missbrauch, der Jugendförderung sowie mit Erste-Hilfe-Maßnahmen auseinander.

Die Jugendlichen engagieren sich ehrenamtlich in Freizeiteinrichtungen sowie bei Ferienaktionen vor Ort und im Ausland. Durch die Ausbildung zum Jugendleiter haben sie weitere Qualifikationen für ihre Tätigkeiten erworben. Einen vorzeigbaren Nachweis erlangen sie durch die Beantragung der bundesweit anerkannten Jugendleiter-Karte "Juleica". Michael Hackling und Andreas Bendt vom Kreisjugendamt gaben ihrer Freude darüber Ausdruck, dass die Ausbildung in diesem Jahr wieder in Kooperation mit der Ambulanz für Kinderschutz aus Neuss durchgeführt werden konnte.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.