Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Job-Initiative am 4. und 5. April: 34 Aussteller mit breitem Stellenangebot

Arbeit |

Eine große Bandbreite an Berufen bietet die vierte Auflage der Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss am Freitag, 4. April, und am Samstag, 5. April. Die Jobmesse findet am Freitag von 14 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 14 Uhr im Autohaus Gottfried Schultz an der Römerstraße 124 in Neuss statt.

34 Aussteller bieten Stellen für Buchhalter, Briefzusteller, Elektroinstallateure und Mediengestalter ebenso wie für Kaufleute, Ingenieure, Fachkräfte für Lagerlogistik und IT-Spezialisten. Auch junge Menschen, die an einer Ausbildung interessiert sind, können sich über freie Ausbildungsstellen und Duale Studiengänge informieren. Darüber hinaus hat der gemeinsame Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Neuss und des Jobcenters Rhein-Kreis Neuss mehr als 200 freie Stellen im Gepäck.

"Wir freuen uns, dass wieder zahlreiche Unternehmen bei der Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss mitmachen und wir dadurch ein umfangreiches Arbeitsplatzangebot bieten können", betont Jürgen Steinmetz, Allgemeiner Vertreter des Landrates. "Hier finden Arbeitskräfte aus der Region und Unternehmen in der Region zusammen und die Firmen können ihren Fachkräftebedarf decken."

Ein vielfältiges Beratungsangebot rundet an beiden Veranstaltungstagen die Messe ab. So informieren Hochschulen und Bildungsträger nicht nur in Kooperation mit Unternehmen über duale Studiengänge, sondern stellen auch allgemein ihre Studiengänge und Weiterbildungsmöglichkeiten vor. Die Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss berät mit dem Startercenter NRW zu Existenzgründungen und die Bundesagentur für Arbeit gibt Tipps für die Jobsuche. Bei einem Bewerbungsmappencheck erhalten Arbeitssuchende Hinweise für die richtige Bewerbung. Interessierte können auch vor Ort von einem professionellen Fotografen kostenlose Bewerbungsfotos machen lassen.

Veranstalter der Job-Initiative Rhein-Kreis Neuss sind die Wirtschaftsförderungen des Rhein-Kreises Neuss und der Stadt Neuss, die Agentur für Arbeit Neuss, das Technologiezentrum Glehn und die Autohaus Gottfried Schultz GmbH & Co. KG. Der Eintritt ist kostenlos und Arbeitssuchende können ohne Anmeldung kommen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.