Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Spanische Austauschschüler im Kreishaus Neuss empfangen

Personengruppe

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke begrüßte die Jugendlichen vom Colegio Salesiano Santo Domingo Savio im spanischen Monzón im Kreishaus Neuss

Schule |

Die deutsch-spanische Freundschaft erfährt gerade wieder eine Stärkung: Das Berufsbildungszentrum, das der Rhein-Kreis Neuss an der Weingartstraße in Neuss betreibt, hat Besuch von der iberischen Halbinsel. Die Gäste im Alter von 17 bis 22 Jahren stammen von der Partnerschule Colegio Salesiano Santo Domingo Savio in Monzón, der zweitgrößten Stadt der Provinz Huesca im Nordosten des Landes. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Schuldezernent Tillmann Lonnes begrüßten sie im Kreishaus Neuss im Beisein von Schulleiter Dieter Bullmann und stellten ihnen den von internationalen Beziehungen geprägten Standort vor.

Studienrat Tim Rickers, seit 2009 Lehrer für Spanisch und Wirtschaft am Berufskolleg, hat den Schüleraustausch aufgebaut. Nun bekam die Einrichtung zum fünften Mal Besuch aus der Partnerschule in Monzón. 13 Jugendliche, die bei ihren Austauschpartnern wohnen, und zwei Lehrer bewältigen gerade ein umfangreiches Programm. Neben dem Empfang im Kreishaus stehen Rundgänge durch Neuss, Düsseldorf und Köln sowie der Besuch des Spanisch-Unterrichts auf dem Kalender.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.