Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Zum Internationalen Frauentag: Aktionen zum Fairem Handel auch in Neuss geplant

Fairtrade |

"Doppelt Freude schenken" - unter diesem Motto wirbt der gemeinnützige Verein Transfair dafür, am Internationalen Frauentag am 8. März Fairtrade-Rosen zu verschenken. Auch in Neuss sind mehrere Aktionen geplant. So wollen Vertreter der Neusser-Eine-Welt-Initiative an diesem Samstag um die Mittagszeit in der Neusser Innenstadt fair gehandelte Rosen an Passanten verschenken. "Wir verteilen gleichzeitig Flyer zum Fairen Handel und informieren damit über die Situation der Frauen in anderen Ländern", betont NEWI-Regionalkoordinatorin Gisela Welbers.

Faire Rosen werden auch an die Besucherinnen der "Ladies Night" in der Neusser Stadtbibliothek verteilt. Damit macht die Steuerungsgruppe "Fairtrade Town" der Quirinusstadt auf ihre Arbeit aufmerksam. Darüber hinaus will die NEWI in einer gemeinsamen Aktion mit Transfair am Weltfrauentag fair gehandelte Blumensträuße an Frauen und Männer aus Politik und Brauchtum übergeben. Ebenfalls faire Blumen erhalten die Künstler der beiden Veranstaltungen in Grevenbroich, zu denen die Gleichstellungsbeauftragten im Rhein-Kreis Neuss am 7. und 8. März einladen. 

Auch Gastronomen, Einzelhändler und Supermärkte können am Internationalen Frauentag mit besonderen Aktionen auf die Situation von Frauen weltweit hinweisen. Tipps dazu gibt es auf der Internetseite fairtrade-deutschland.de/rosenaktion.

Wer privat Blumen, Schokolade oder auch Kaffee mit dem Fairtrade-Siegel verschenken will, findet ein breites Angebot mittlerweile auch in vielen Supermärkten und Discountern. Unter www.fair-im-rhein-kreis-neuss.de erfährt der Bürger in dem lokalen Einkaufsführer, welche Unternehmen und Gastronomiebetriebe an seinem Wohnort Fairtrade-Produkte verkaufen. Weitere Informationen zum Fairen Handel sowie Postkarten und Broschüren zu dem Thema gibt es bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Kreises unter Telefon 02131 928-1301.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.