Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

K4 bei Kaarst-Holzbüttgen ab Montag gesperrt

Wegen einer Baumfällung muss die K22 vorübergehend gesperrt werden.

Straßenbau |

Die im Sommer beschädigte Holzbrücke über die Antoniusstraße in Kaarst wird im Auftrag des Tiefbauamtes des Rhein-Kreises Neuss ab Montag, 24. Februar, abgebaut und durch eine neue Brücke ersetzt. Für den Austausch der gut 30 Meter langen Überbauten wird die Kreisstraße 4 ab Montag um 9 Uhr bis einschließlich Mittwoch, 5. März, voll gesperrt. Wenn die Bauarbeiten zügig verlaufen, wird die Sperrung eventuell eher aufgehoben. Die Umleitung erfolgt über die Kaarster Straße in Holzbüttgen und ist ausgeschildert.

Das Haupttragwerk der neuen Brücke besteht aus Stahlprofilen mit einem Belag aus massiven heimischen Eichenbohlen. Bewusst hat das Kreistief-bauamt auf einen Neubau aus Tropenholz verzichtet.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.