Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Mundarttelefon mit Prof. Dr. Wilhelm Schepping Wilhelm Buschs "Schneider Böck" in Nüsser Platt

Kultur |

Das Internationale Mundartarchiv "Ludwig Soumagne" des Rhein-Kreises Neuss stellt in seinem aktuellen Mundarttelefon eine kleine, witzige und sehr stimmige Übertragung des Wilhelm Busch Gedichts "Schneider Böck" von Prof. Dr. Wilhelm Schepping vor. Schepping, dessen feinsinniges Sprachgefühl den Neussern aus zahlreichen Radiosendungen der Heimatfreunde, Lesungen und Vorträgen bekannt ist, wurde 2001 schon einmal angesprochen die Geschichte "Schneider Böck" aus Max und Moritz in die Neusser Mundart zu übersetzen. Der frühere Direktor der Karl Kreiner-Schule, Reinhold Peter, gewann Schepping damals im Rahmen des Comenius-Programms für das EU-Projekt "Meine-Deine-Seine-Unsere Welt".

Herausgekommen ist eine kleine und stimmige Übertragung des Wilhelm Busch Gedichts, die sowohl Reim, Wortwahl, und Pointen des Originals zu bewahren versteht und dennoch so klingt, als läge ein "Nüsser Original" vor.

Das Mundarttelefon ist ab sofort unter der Telefonnummer 02133-5302293 anwählbar. Auch im Internet unter www.rhein-kreis-neuss.de/podcast sind die aktuellen sowie ältere Mundarttexte verschiedener Mundartdichter als Podcast abrufbar.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.