Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

IHK und Rhein-Kreis Neuss organisieren Unternehmerreise in die Türkei

Bursa ist Hauptziel der Unternehmerreise von IHK, Standort Niederrhein GmbH und dem Rhein-Kreis Neuss

Wirtschaft |

Gespräche mit potenziellen Geschäftspartnern, Besuche in spannenden Unternehmen und wertvolle Informationen aus erster Hand - die IHK Mittlerer Niederrhein lädt gemeinsam mit der Standort Niederrhein GmbH und dem Rhein-Kreis Neuss zu einer Unternehmerreise in die Türkei ein.

Von Sonntag, 16. März, bis Mittwoch, 19. März, wird die Delegation vom Niederrhein die Stadt Bursa kennenlernen. Mit rund zwei Millionen Einwohnern ist die Wirtschaftsmetropole die viertgrößte Stadt der Türkei. Sie liegt 90 Kilometer südlich von Istanbul. Bursas wichtigste Industriezweige sind der Automobilbau, der Stahl- und Maschinenbau und die Textilindustrie.

Neben Unternehmensbesuchen und Expertengesprächen stehen mehrere Firmen-Matchings auf dem Reiseprogramm. "So werden potenzielle Partner passgenau zusammengeführt", erklärt Wolfram Lasseur, Referent im IHK-Geschäftsbereich International. "Insbesondere Vertreter aus dem Maschinenbau und der Automobilzulieferindustrie werden gute Ansprechpartner auf türkischer Seite finden." Für die Teilnehmer besteht zum Ende der Reise auch die Möglichkeit, eigenständig die Messe "World of Industry" (WIN I) zu besuchen.

Mit einem Wachstum zwischen 2.0 und 4.0 Prozent im vergangenen Jahr zeigt sich die Türkei robust gegenüber den Auswirkungen der europäischen Schuldenkrise. Türkei-Experte Lasseur ist überzeugt: "Und langfristig wird das Land am Bosporus seine Position als attraktiver Wirtschaftspartner weiter ausbauen und damit ein lohnendes Investitionsziel für deutsche Unternehmen sein."

Dies unterstreicht auch Robert Abts, Leiter der Wirtschaftsförderung des Rhein-Kreises Neuss: "Das britische Forschungsinstitut Centre for Economics and Business Research (CEBR) hat jüngst noch einmal neu prognostiziert, dass die Türkei in 15 Jahren zur zwölftgrößten Volkswirtschaft der Welt aufrücken wird. Angesichts dieser positiven Prognose stellt die Türkei auch für den hiesigen Mittelstand einer der wichtigsten Wachstumsmärkte der Zukunft dar."

Die Unternehmerreise ist Teil des IHK-Markterschließungskonzepts Türkei, das neben der Bursa-Exkursion das Wirtschaftsforum Türkei am 8. April 2014 in Neuss und die Möglichkeit zur Inhouse-Beratung Türkei am 21. Mai anbietet.

Fragen zu den Angeboten des Markterschließungskonzepts Türkei und der Bursa-Reise beantwortet Wolfram Lasseur, Tel. 02131/9268-560, E-Mail: lasseur@neuss.ihk.de. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.mittlerer-niederrhein.ihk.de. Im Fenster "Dokumentsuche" die Nr. v3975  eingeben.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.