Stapel regionaler Zeitungen
Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (2. v.r.) bei der Vorstellung Familien-Freizeit-Tipps Jüchen | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Familien-Freizeitführer für die Gemeinde Jüchen vorgestellt

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (2. v.r.) bei der Vorstellung Familien-Freizeit-Tipps Jüchen

Familie |

Punktgenau zum Familienfest am 21. September stellten heute in Jüchen Bürgermeister Harald Zillikens und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke den neuen Familien-Freizeitführer vor. In Zusammenarbeit mit insgesamt 4 Kooperationspartnern haben Gemeinde und Rhein-Kreis in den letzten Monaten intensiv am neuen Ratgeber gearbeitet. Die Strecke umfasst insgesamt 27 interessante Stationen, die vom Planungsteam ausgewählt wurden.

Oft fällt es Familien zunehmend schwerer, ihre gemeinsame Freizeit zu planen ohne hierbei kommerzielle Freizeitangebote in Anspruch zu nehmen. Auch sind manchmal Angebote vor Ort nicht bekannt. Hier setzten die "Familien Freizeit Tipps" mit ihrer Idee an, Familien eine günstige Freizeitgestaltung in unmittelbarer Nähe mit dem Fahrrad aufzuzeigen. Deshalb sind auch alle "Attraktionen" kostenlos für jeden erreichbar.

Der Freizeitführer zeigt Fahrradrouten entlang familiengerechter Ziele, Informationen zu besonderen Sehenswürdigkeiten, Sport und Bewegungsangeboten sowie zahlreichen Spielplätzen auf. Für die Unterstützung hinsichtlich der Routenplanungen gilt der Dank dem ADFC Jüchen. So misst die Hauptroute eine Gesamtlänge von ca. 24,5 km, allerdings sind sowohl individuelle Gestaltungen und Alternativrouten möglich. Gerade die Wege abseits der stärker befahrenen Straßen laden dazu ein, die Natur zu genießen. Die verschiedenen Spielplätze bieten eine willkommene Abwechslung und sind für ein Picknick geeignet. Alle Wege wurden so ausgesucht, dass sie weitestgehend gefahrlos von Kindern bewältigt werden können. Kern des Ratgebers ist der beidseitig bedruckte Stadtplan.

Der Gemeindejugendring Jüchen hat in acht Jüchener Gemeindeteilen Geocaches versteckt, die für Abwechslung während der Tour sorgen. Diese warten darauf, entdeckt zu werden. Diese Art der Schatzsuche macht gerade auch älteren Kindern Spaß, man benötigt hierfür jedoch ein GPS-Gerät oder ein Mobiltelefon mit dieser Funktion.

Als Angebot der Oblatenmissionare des Nikolausklosters wird die Teilnahme an einer Familienrallye ermöglicht. Seitens der BUNDSpechte des Naturschutzbundes BUND wurde eine Natur-Route Jüchen, bestehend aus 10 Punkten ausgearbeitet. Durch das Kultohr, dem Handy-Kulturführer im Rhein-Kreis Neuss, gibt es zusätzlich vor Ort Informationen zu bestimmten Zielen. Auch ist hierzu eine kostenlose Web-App ist im App-Shop erhältlich.

Info-Flyer des ADFC Jüchen, zur Familienkarte und der Kreispolizeibehörde sind dem Freizeitführer beigelegt und runden das Angebot ab.

Der Familienfreizeitführer ist ein weiterer Baustein hin zum fahrrad- und familienfreundlichen Rhein-Kreis Neuss. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke begrüßte die Aktion, die auf den guten Erfahrungen aus Korschenbroich und Kaarst aufbaute. "Gerade für Familien ist es wichtig, kostengünstige Freizeitangebote zu finden. Unsere Erfahrungen zeigen, dass Familien dieses Angebot gerne annehmen", so der Landrat.

Auch Harald Zillikens sieht den Freizeitgestalter als ein gelungenes Werk und bedankte sich für die gute Kooperation mit dem Rhein-Kreis Neuss und allen Partnern. "Ich glaube, dass alle Beteiligten ein sehr nützliches Produkt geschaffen haben, welches die Familien anhält, eine aktive Freizeitgestaltung mit ihren Kindern anzustreben".

Die Verteilung erfolgt erstmalig kostenlos an die Besucher des Familienfestes auf dem Stand der Gemeinde Jüchen. Später sind die "Familien Freizeit Tipps" im Rathaus erhältlich.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.