Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

A57: Sperrungen im Kaarster Autobahnkreuz am Wochenende

Straßenbau |

Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen, Regionalniederlassung Niederrhein sperrt ab kommenden Wochenende  die A52 im Autobahnkreuz Kaarst. Von Freitag, 17.1., um 22 Uhr bis Montag, 20.1., um 5 Uhr werden die Verbindungen von Düsseldorf (A52) in Fahrtrichtung Roermond (A52), von Düsseldorf (A52) in Fahrtrichtung Köln (A57), von Roermond (A52) in Fahrtrichtung Düsseldorf (A52) und von Köln (A57) in Fahrtrichtung Roermond (A52) umgeleitet. Der Grund für die Sperrung ist der halbe Abbruch des "Kreuzungsbauwerks" im Autobahnkreuz Kaarst.

Die Arbeiten finden am Wochenende statt, wenn weniger Verkehr ist als an den Werktagen. Die Umleitungen für die Verbindungen Düsseldorf - Roermond, Düsseldorf - Köln und Köln - Roermond erfolgen über das Autobahnkreuz Meerbusch (A57/A44). Die Verbindung Roermond - Düsseldorf wird über die Anschlussstelle Holzbüttgen der A57 umgeleitet. Weiterhin gesperrt, über das Wochenende hinaus, bleiben die Verbindungen von Roermond (A52) nach Krefeld (A57) und von Krefeld (A57) nach Düsseldorf (A52).

Die Bauarbeiten passieren im Rahmen des auf Jahre angelegten Ausbaus der A57 von vier auf sechs Fahrspuren. In diesem Zusammenhang wird auf das Autobahnkreuz angepasst.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.