Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Kooperation mit Steinbeis Hochschule Berlin: Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe im Rhein-Kreis Neuss bietet Studium an

Das Zertifikat wurde überreicht

Bildung |

Das Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe im Rhein-Kreis Neuss bietet neuerdings ein duales Studium an. Möglich ist dies durch eine Kooperation mit der Steinbeis Hochschule Berlin. Prof. Herbert Hockauf und Ingrid Anslik von der Steinbeis Hochschule NRW in Essen überreichten jetzt ein entsprechendes Zertifikat an Vertreter des Bildungsinstituts, das gemeinsam von den Rhein-Kreis Neuss Kliniken mit ihren Krankenhäusern in Grevenbroich und Dormagen sowie dem Lukaskrankenhaus betrieben wird. Simone di Piazza, Institutsleiterin des Bildungsinstituts, nahm die Urkunde gemeinsam mit den Pflegedienstleitern Thomas Weyers (Rhein-Kreis Neuss Kliniken) und Andrea Albrecht (Lukaskrankenhaus Neuss) entgegen.

Durch die Kooperation mit der Steinbeis Hochschule können Pflegeschüler des Ausbildungszentrums an der Carossastraße in Neuss ab dem zweiten Ausbildungsjahr den Studiengang "Bachelor of Arts in Nursing" wählen. Sie erhalten nicht nur den wissenschaftlichen Abschluss, sondern qualifizieren sich zusätzlich für die Leitung einer Station und zum Praxisanleiter. Vermittelt werden Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens, Forschungsmethoden und Pflegeforschung, Allgemeine Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung, Organisation, Marketing sowie Personal-, Finanz- und Casemanagement.

Zurzeit absolvieren sechs Studenten des Bildungsinstituts für Gesundheitsberufe im Rhein-Kreis Neuss das duale Studium. Sie erhalten 2015 ihre staatliche Anerkennung in Neuss und 2016 den Bachelorgrad. Voraussetzung für das duale Studium sind Abitur oder Fachabitur; darüber hinaus müssen Interessenten das erste Ausbildungsjahr in der Gesundheits- und Krankenpflege bzw. Kinderkrankenpflege an den Rhein-Kreis Neuss Kliniken oder am Lukaskrankenhaus absolviert haben.

Das Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe im Rhein-Kreis Neuss, das bis vor kurzem den Namen Ausbildungszentrum für Pflegeberufe trug, erteilt weitere Informationen zu dem dualen Studium unter Telefon 02131 1330-300 sowie per E-Mail unter info@bildungsinstitut-neuss.de.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.