Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Gütegemeinschaft "Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung": Landrat Petrauschke erneut in Vorstand gewählt

Vorstandsmitglieder der Gütegemeinschaft

Wirtschaft |

Die Mitgliederversammlung der bundesweiten Gütegemeinschaft "Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung e.V." hat Landrat Hans-Jürgen Petrauschke nach 2009 und 2011 erneut in den Vorstand der Gütegemeinschaft gewählt. Als 1. Vorsitzender wurde bei der Versammlung in Köln der Landrat des Kreises Paderborn, Manfred Müller, bestätigt. Derzeit hat die Gütegemeinschaft, die einheitliche Gütekriterien für die Mittelstandsorientierung von Kommunen entwickelt, 48 Mitglieder. Als Qualitätssiegel verleiht sie das RAL-Gütezeichen "Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung".

Der Rhein-Kreis Neuss ist Gründungsmitglied und wurde zuletzt 2012 mit dem Siegel der Gütegemeinschaft zertifiziert. Für seine langjährige und aktive Wirtschaftspolitik - insbesondere mit Blick auf den Mittelstand - ist der Rhein-Kreis Neuss zudem im September von der Leipziger Oskar-Patzelt-Stiftung als "Kommune des Jahres 2013" ausgezeichnet worden.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.