Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

"Wirtschaft pro Schule": Vierter Bewerbertag für Jugendliche

Richtig vorbereitet ins Vorstellungsgespräch

Schule |

Am Samstag, 23. November, findet im Rahmen des Projekts "Wirtschaft pro Schule" im Rhein-Kreis Neuss der vierte Bewerbertag statt. Treffpunkt ist von 10 bis 15 Uhr die AOK-Regionaldirektion an der Oberstraße in Neuss. Dort können Jugendliche in Einzel- und Gruppengesprächen mit Unternehmensvertretern testen, wie sie in einem Vorstellungsgespräch ankommen. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis 13. Ergänzt wird das Bewerbungstraining durch Vorträge zu Themen wie "Check ein in die Berufswelt", "Richtig vorbereitet ins Vorstellungsgespräch" oder "Bewerbungsgespräche im dualen Studium".

Zudem stehen den Besuchern Stände von rund 30 "Wirtschaft pro Schule"-Partnern offen, die über Ausbildungsmöglichkeiten und

-anforderungen informieren. Vertreten sind AOK, Arbeitsagentur, Bayer, Currenta, Dachser, Gartenhof Küsters, Gottschall & Sohn, Ineos, Lidl, Real, RWE/Westnetz, SCA Hygiene Products, Schule für Pflegeberufe im Rhein-Kreis Neuss, Seniorenhaus Lindenhof, Sparkasse Neuss, Swissôtel, Zülow Elektronik sowie andere Unternehmen und Institutionen. Die Teilnahme am Bewerbertag ist kostenlos und eine Anmeldung nicht erforderlich.

Das Projekt "Wirtschaft pro Schule" ist eine Initiative des Rhein-Kreises Neuss, seines Schulamtes sowie der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Rhein-Kreis Neuss und der Zülow AG. Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern bei der richtigen Berufswahl zu unterstützen und das Thema "Beruf" praxisorientiert zu vermitteln.

Diese Wissensvermittlung geschieht vor allem durch die am Projekt teilnehmenden Unternehmen: Sie besuchen die Jugendlichen in der Schule, informieren über Ausbildungsmöglichkeiten und Zugangsvoraussetzungen und berichten vom Berufsalltag. Ergänzt werden diese Aktivitäten durch Praktika, Betriebserkundungen und Bewerbungstrainings. Claudia Trampen leitet das Projekt "Wirtschaft pro Schule" und gibt nähere Informationen. Ihre Telefonnummer lautet  0 21 31/928 40 24, ihre E-Mail-Adresse claudia.trampen@rhein-kreis-neuss.de.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.