Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Schüler erarbeiten Ausstellung zur Geschichte des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums

Personengruppe

Schülerinnen und Schüler des Bettina-von-Arnim Gymnasiums

Schule |

Sie haben alte Akten gewälzt, wichtige Informationen zusammengetragen und Bilder gescannt: Vier Doppelstunden haben die 19 Schülerinnen und Schüler des Differenzierungskurses Erdkunde/Geschichte der Klasse 9 des Bettina-von-Arnim Gymnasiums im Archiv im Rhein-Kreis Neuss verbracht und eine Ausstellung zur Geschichte ihrer Schule zwischen 1961 und 2013 erarbeitet.

Als Grundlage ihrer Forschungen dienten Verwaltungsakten, Fotos und vor allem Schulchroniken des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums, welche im Archiv verwahrt werden. Frau Krüger, die betreuende Lehrerin, schätzt die Arbeit mit den originalen Zeugnissen sehr: "Hier im Archiv können die Schülerinnen und Schüler selbst forschen und entdecken. Das motiviert und macht Spaß". Die Schüler ihrerseits waren überrascht, wie viele Informationen zur Schulgeschichte aufbewahrt werden, darunter auch viel bislang Unbekanntes oder in Vergessenheit Geratenes wie z. B. der Architektenwettbewerb zum Bau des Schulgebäudes. Durch die Auseinandersetzung mit dem Thema identifizieren sich die Schülerinnen und Schüler auch selbst in gesteigertem Maße mit ihrer Schule. Viele fragen sich nun: "Wird auch über uns so viel festgehalten?"

Die Archivmitarbeiter, die bei der Konzeption der Ausstellung und dann auch bei der Auswertung der Unterlagen unterstützend zur Seite standen, zeigten sich vom Engagement der Schülerinnen und Schüler ebenfalls sehr angetan. "Alle haben sehr konzentriert an ihrem Thema gearbeitet. Daran sieht man, dass die Auseinandersetzung mit den Originalen einen echten Mehrwert bietet. Wir freuen uns immer, wenn Schulklassen oder auch einzelne Schülerinnen und Schüler unser archivpädagogisches Angebot nutzen", erläutert Archivleiter Stephen Schröder.

Die Ausstellung kann am Samstag, 23. November von 9 bis 12 Uhr im Rahmen des Tages der offenen Tür im Bettina-von-Arnim Gymnasium besichtigt werden.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.