Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

RSS-Newsfeed des Rhein-Kreises Neuss: Firmen und Bürger können Nachrichten online abonnieren

Bürgerservice |

Wer sich laufend über öffentliche Ausschreibungen der Kreisverwaltung informieren will, kann den RSS-Newsfeed des Rhein-Kreises Neuss abonnieren. Praktisch ist dies sowohl für Unternehmen und Handwerksbetriebe als auch für interessierte Bürger.

So können Internetnutzer neben Ausschreibungen auch die neuesten Bekanntmachungen und aktuelle Nachrichten aus der Kreisverwaltung abonnieren. Auf dem Laufenden halten können sie sich darüber hinaus über den aktuellen Terminkalender des Rhein-Kreises Neuss sowie über die neuen Partner der Familienkarte und deren Angebote. Möglich macht dies alles ein RSS-Newsfeed. Dabei steht RSS für "Really Simple Syndication": Die Dateien können von allen Rechnern gelesen werden und enthalten weder Design- noch Layout-Elemente, so dass die Nachrichten in Sekundenschnelle beim Abonnenten sind.

Der Internetnutzer legt individuell fest, in welchem Rhythmus er die neuesten Nachrichten aktualisiert haben will. Anders als bei herkömmlichen Newslettern kann jeder auf diese Weise selbst bestimmen, welche Inhalte und Nachrichten der Kreis-Homepage für ihn interessant sind und welche er per RSS-Newsfeed bestellen möchte. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Internetnutzer keine E-Mail-Adresse oder persönlichen Daten hinterlässt, die für Versender von unerwünschten Spam-Mails - Werbebotschaften - interessant sind.

Weitere Informationen zu dem Thema gibt es im Internet unter www.rhein-kreis-neuss.de/rss sowie bei Jürgen Brings.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.