Stapel regionaler Zeitungen
Freut sich auf viele Besucher im Kreismuseum Zons: Angelika Riemann, die Leiterin der Einrichtung | Volle Größe

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Für Bürger aus dem Rhein-Kreis Neuss: Am ersten Samstag im Monat freier Eintritt in den beiden Kreismuseen

Eine Dame sieht aus einem Fenster

Freut sich auf viele Besucher im Kreismuseum Zons: Angelika Riemann, die Leiterin der Einrichtung

Kultur |

Ausflugsziele fürs Wochenende sind das Kreismuseum Zons und das Kreiskulturzentrum in Sinsteden. Freien Eintritt haben Bürger aus dem Rhein-Kreis Neuss in den beiden Museen an jedem ersten Samstag im Monat. Darüber hinaus können sie diese an jedem Mittwoch Nachmittag kostenlos besuchen. Für den Nachweis reicht ein aktueller Personalausweis aus.

Das Kreismuseum Zons präsentiert zurzeit die Ausstellung "Mit feinem Strich in den Raum" mit Zeichnungen von Helmut Hahn. Die Bilder des in Korschenbroich lebenden Künstlers gehören zu einer Schenkung Hahns an den Rhein-Kreis Neuss im Jahr 1989 und werden noch bis 8. Januar 2014 gezeigt. Darüber hinaus ist im Kreismuseum die Dauerausstellung "Kayserzinn. Kunst und Handwerk – Ein Weg" zu sehen.

Zeichnungen stehen ebenfalls im Mittelpunkt der Ausstellung "Punkt und Linie zu Fläche" von Ulrich Rückriem im Kulturzentrum des Rhein-Kreises Neuss in Rommerskirchen-Sinsteden. Während die Zeichnungen noch bis 14. Dezember zu sehen sind, warten als Dauerausstellung Skulpturen von Rückriem sowie ein Landwirtschaftsmuseum mit landwirtschaftlichen Geräten auf die Besucher.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.