Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Veranstaltung im Kreismedienzentrum: Rechtsextremismus als Freizeitfalle

Bildung |

Das Erscheinungsbild der rechtsextremistischen Szene war nie moderner als heute. Rassistische Botschaften und die Verherrlichung des Nationalsozialismus tauchen hinter einer neuen Fassade auf: Um junge Menschen zu ködern, ist sie geprägt von den Stilen aktueller Jugendkulturen.

Vor diesem Hintergrund lädt das Medienzentrum des Rhein-Kreises Neuss in Kooperation mit dem Ministerium für Inneres und Kommunales NRW zu einer Informationsveranstaltung für Lehrer, Pädagogen und Jugendbetreuer ein. "Erlebniswelt Rechtsextremismus" lautet der Titel der kostenlosen Veranstaltung am 17. Oktober, von 14 bis 16 Uhr, im Kreismedienzentrum an der Bahnhofsstraße 14 in Neuss-Holzheim. Referent ist Dr. Thomas Pfeiffer vom NRW-Innenministerium (Abteilung Verfassungsschutz).

Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon 02131/66191610 oder per E-Mail unter medienzentrum@rhein-kreis-neuss.de.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.