Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Schulrat Friedhoff hat seinen Dienst beim Rhein-Kreis Neuss angetreten

Willkommen beim Rhein-Kreis Neuss (von links): Landrat Petrauschke, der neue Schulrat Claus-Hermann Friedhoff und Dezernent Steinhäuser von der Bezirksregierung

Verwaltung |

Neuer Schulaufsichtsbeamter im Schulamt für den Rhein-Kreis Neuss: Nach dem Weggang von Christa Banisch nach Essen hat die Bezirksregierung Düsseldorf durch die Zuweisung von Schulrat Claus-Hermann Friedhoff für schnellen Ersatz gesorgt. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und der Dezernent für Hauptschulen bei der Bezirksregierung, Walter Steinhäuser, hießen Friedhoff im Kreishaus Neuss herzlich willkommen.

Der gebürtige Jüchener ist seit Juni 2010 Schulrat und betreute bislang die Schulämter für die Städte Solingen und Wuppertal. Er übernimmt die Aufsicht über die Hauptschulen sowie vertretungsweise und bis zur endgültigen Nachbesetzung der Stelle auch die Aufsicht über die Förderschulen im Rhein-Kreis Neuss.

Claus-Hermann Friedhoff sieht als Schwerpunkt seiner Arbeit "die Sicherstellung der Unterrichtsqualität im auslaufenden System Hauptschule". Darüber hinaus möchte er insbesondere den frei werdenden Lehrkräften der Hauptschule eine berufliche Perspektive an den anderen Schulformen ermöglichen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.