Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Internationales Niederrhein Musikfestival: Noch Tickets für zwei Konzerte auf Schloss Dyck erhältlich

Mit dieser imposanten Orgel tritt der Franzose Pierre Charial auf Schloss Dyck auf

Musik |

Das virtuose Überraschungskonzert am 15. September im Festsaal von Schloss Dyck im Rahmen des internationalen Niederrhein Musikfestivals ist ausverkauft. Für diese Veranstaltung gibt es nur noch Schönwetterkarten.

Zwei weitere Konzerte des Musikfestivals locken aber weiterhin Musikfreunde nach Schloss Dyck. So gibt es noch Tickets für das Eröffnungskonzert am Sonntag, 8. September, um 17 Uhr. Diese Veranstaltung bietet mit der Sopranistin Sibylla Rubens, dem Klarinettisten Ralph Manno und dem amerikanischen Pianisten Anthony Spiri romantische Trios von Franz Schubert  und Louis Spohr und virtuose Kabinettstücke von Matias Seiber.

Ebenfalls Karten sind erhältlich für das Konzert mit Pierre Charial am Donnerstag, 26. September, um 20 Uhr. Der Franzose bringt zu diesem Konzert auf Schloss Dyck seine imposante Orgel mit. Charial zaubert mit seinem Instrument eine Klangwelt von Jospeh Haydn bis Chick Corea.

Karten sind im Vorverkauf über www.westticket.de erhältlich.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.