Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Gelungenes Sommerfest im Seniorenhaus Korschenbroich

Auch dieser "Riese" zog die Blicke beim großen Sommerfest im und am Seniorenhaus Korschenbroich auf sich

Senioren |

Hoch her ging’s jetzt im Seniorenhaus Korschenbroich, das der Rhein-Kreis Neuss betreibt. Beim großen Sommerfest kamen Bewohner, Angehörige und Gäste gleichermaßen auf ihre Kosten. Die Mitarbeiter unter Leitung von Petra Sommerhäuser und zahlreiche ehrenamtliche Kräfte hatten die Veranstaltung bei bestem Wetter auf die Beine gestellt.

Der Festtag begann mit einem ökumenischen Gottesdienst und einem sich anschließenden Frühschoppen. Nach einer kurzen Mittagspause wartete bei Kaffee und Kuchen ein kunterbuntes Programm auf die Besucher. Mit von der Partie waren der Kinderchor der Korschenbroicher Musikschule Schoettke, die Karateschule "Sandokan" sowie der Tanzturnierclub Mönchengladbach. Außerdem bekam Clown "Tiftof" den verdienten Applaus.

Für den musikalischen Rahmen bei strahlendem Sonnenschein sorgte das Bundesschützenmusikkorps Kleinenbroich. Jede Menge Beifall gab es auch für den Auftritt der Jagdhornbläser des Hegerings IV, die zum 33. Mal bei einem Sommerfest des Seniorenhauses spielten. Den gelungenen Abschluss bildete der orientalische Bauchtanz, den eine Enkelin einer Bewohnerin aufführte.

Für das leibliche Wohl und die Betreuung aller Gäste sorgten neben den hauptamtlichen Kräften rund 30 ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich seit über 40 Jahren in vielfältigen Aufgabenfeldern für die Bewohner des Hauses engagieren. Bei soviel Spaß und guter Laune meldeten sich spontan drei Gäste an, die das Team der Ehrenamtler künftig unterstützen möchten.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.