Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Erfolg für Lehrer der Kreismusikschule: Trio Harmobeat errang ersten Preis in Paris

Über einen ersten Preis beim Léopold Bellan Wettbewerb in Paris freute sich das Trio Harmobeat mit (v.l.) Tamás Dömötör und den beiden Musikschullehrern Kristof Dömötör und Itai Sobol

Musik |

Mit einem ersten Preis kehrte jetzt das Trio Harmobeat vom Léopold Bellan Wettbewerb in Paris zurück. In der Kategorie aktuelle Musik / Jazz belegte das Trio, in dem auch zwei Lehrer der Musikschule Rhein-Kreis Neuss mitspielen, den ersten Platz. Die beiden Musiklehrer Itai Sobol und Kristof Dömötör freuten sich gemeinsam mit Tamás Dömötör über den Erfolg bei dem Wettbewerb in der französischen Hauptstadt.

Während Itai Sobol in dem Trio die Rolle des Pianisten und Arrangeurs übernimmt, verstärkt Kristof Dömötör die Gruppe mit Bassklarinette und Saxophon. Die Grundlage der Musik schafft Tamás Dömötör, der als Beatboxer den Rhythmus vorgibt. Das Trio Harmobeat präsentiert Jazzmusik, die unter anderem durch Stilrichtungen wie Drum & Bass und Hip-Hop beeinflusst wird.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.