Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Goldmedaillen von Annemarie Zimmermann bleiben in Neuss

Goldmedaillen und Urkunden gesichert: Max Ankirchner, Annemarie Zimmermann, Elisa Stelte, Jürgen Steinmetz, Rainer Mellis und Christoph Buchbender (vordere Reihe von links) sowie Karl Schornstein, Franz-Josef Stappen und Ulf Stelte (hintere Reihe von links)

Sport |

Ein Sponsoren-Pool aus dem Rhein-Kreis Neuss hat es geschafft, die Goldmedaillen von Annemarie Zimmermann zu erwerben. Die aus Holzheim stammende Kanu-Olympiasiegerin von 1964 und 1968 hatte sie bei einem Auktionshaus zum Verkauf gestellt. Jürgen Steinmetz, Allgemeiner Vertreter des Landrats und Sportdezernent des Rhein-Kreises Neuss, bemühte sich erfolgreich darum, die einmaligen Stücke in der Region zu halten. Engagierte Spender machten es möglich und präsentierten jetzt die Medaillen mit den dazugehörigen Urkunden in Neuss.

"Die beiden Goldmedaillen galt es für uns zu sichern - zumal ja nicht mehr so viel an goldenem Glanz nachgekommen ist", so Steinmetz. Er griff nicht ergebnislos zum Telefon: "Wenn's drauf ankommt, ist auf Neuss Verlass. Jeder Anruf war ein Treffer. Alle befragten Unternehmen sagten zu, sich finanziell an der Ersteigerung zu beteiligen." Der Landratsvertreter konnte also als Bieter in Erscheinung treten und schlug drei Mitbewerber aus Deutschland aus dem Feld. Über den Preis wurde Stillschweigen vereinbart.

Jürgen Steinmetz sowie die Partner Christoph Buchbender (Rheinland Versicherungen), Rainer Mellis (Volksbank Düsseldorf/Neuss), Elisa und Ulf Stelte (Meinolf Stelte Architekten), Franz-Josef Stappen (Remy + Nauen OHG), Karl Schornstein (Karl Schornstein GmbH & Co KG) und Max Ankirchner (Heimatverein Holzheim) freuen sich über den gelungenen Coup. Jeder Sponsor darf die sportgeschichtlichen Dokumente in seinem Umfeld zeigen. "Und da sind sie eigentlich besser aufgehoben als bei mir im Schrank", sagt auch Annemarie Zimmermann, die mehrfache deutsche Meisterin von einst.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.