Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Landeswettbewerb "Mathematik": Urkunden für schlaue Kinder und Jugendliche

Schule |

Sieben der elf Schülerinnen und Schüler, die den Rhein-Kreis Neuss beim Landeswettbewerb "Mathematik" vertreten haben, bekamen jetzt ihre Urkunden überreicht. In einer Feierstunde in Bonn wurden insgesamt 112 Kinder und Jugendliche aus Nordrhein-Westfalen für ihre erfolgreiche Teilnahme geehrt.

Jeweils den zweiten Platz belegten Paul Müller und Barbara Birkhoff (beide Erasmus-Gymnasium Grevenbroich, Klasse 6) sowie Richard Wohlbold (Marie-Curie-Gymnasium Neuss, Klasse 6). Auf den dritten Rang kamen Sebastian Kober (Gymnasium Korschenbroich, Klasse 5), Alexander Bobekh (Alexander-von-Humbold-Gymnasium, Klasse 7) und Malte Schumacher (Norbert-Gymnasium Knechtsteden, Klasse 8). Weitere Preise gingen an Franziska Kleipaß (Gymnasium Marienberg Neuss, EF) sowie Lukas Hagen (Klasse 5), Julian Rapp (Klasse 8) und Jannik Lüthje (Q1) vom Gymnasium Korschenbroich.

Die Preisträger aller Jahrgangsstufen wurden in der Aula des Bonner Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums gefeiert und erhalten die Möglichkeit, an der "Mathematischen Sommerakademie" in Kranenburg teilzunehmen. Die Erstplatzierten der höheren Jahrgangsstufen treten zudem in der Bundesrunde im Mai in Hamburg an.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.