Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Rhein-Kreis Neuss wirbt mit Partnern auf regionalen Tourismusmessen

Tourismus |

Bevor es Anfang März auf die weltweit größte Tourismusmesse, die ITB in Berlin geht, wirbt der Rhein-Kreis Neuss gemeinsam mit touristischen Partnern auf zwei regionalen Messen für Angebote im Kreis und am südlichen Niederrhein. Mit im Boot sind: die Stiftung Schloss Dyck, die Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen, die Stadt Grevenbroich, der Verkehrsverein der Stadt Neuss, die Marketing Gesellschaft Mönchengladbach mbH und die Allrounder Mountain Resort GmbH & Co. KG.

Zunächst sind der Rhein-Kreis Neuss und seine Messe-Partner auf der Niederrheinischen Tourismus- und Freizeitmesse in Kalkar (23. und 24. Februar) vertreten. Sie richtet sich vor allem an Gäste aus dem Ruhrgebiet, vom Niederrhein und aus den Niederlanden. Danach folgt die "Reise + Camping" in Essen (27. Februar bis 3. März) - eine Messe, die jährlich rund 90.000 Besucher anzieht.

"Gemeinsam möchten wir die Messe-Besucher wieder für unsere Region und unser breites Kultur- und Freizeitangebot interessieren. Denn es gibt bei uns sehr viel zu entdecken und zu erleben. Daraus lassen sich attraktive Tages- und Wochenendtouren kombinieren", betont Landrat-Vertreter Jürgen Steinmetz. Ein Informations- und Werbemedium wird dabei der aktuelle Kultur- und Freizeitführer für den Rhein-Kreis Neuss sein, der pünktlich zum Start der touristischen Messe-Saison in neugestalteter Form erschienen ist. Erstmals, so berichtet Kreiswirtschaftsförderer Robert Abts, ist am Gemeinschaftsstand auf beiden Regionalmessen auch die Allrounder-Unternehmensgruppe dabei, die als Betreiber der Neusser Skihalle Angebote zur aktiven Freizeitgestaltung für die ganze Familie präsentieren wird.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.