Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Service für Migranten und Menschen mit Behinderung: Computerstimme führt durch die Kreis-Homepage

Ein Vorleseservice erleichtert den Zugang zur Internetseite des Rhein-Kreises Neuss für alle Bevölkerungsgruppen

Sonstiges |

Wer Informationen zur neuen Ausstellung im Kreismuseum Zons oder zur Reservierung des Wunschkennzeichens beim Straßenverkehrsamt sucht, findet diese auf der Homepage des Rhein-Kreises Neuss. Ein Vorleseprogramm sorgt dafür, dass sich Nutzer der Internetseite die gewünschten Informationen auch vorlesen lassen können. So ertönt nach einem Klick auf das Lautsprechersymbol neben einer Meldung eine vom Computer erzeugte Stimme.

Von diesem Angebot können Menschen mit eingeschränkter Sehkraft, Senioren und auch Migranten profitieren. Um den Vorleseservice zu nutzen, braucht der Besucher der Kreis-Internetseite keine spezielle Software. Ein audiofähiger Internetbrowser, eine Soundkarte mit Lautsprecher oder Kopfhörer reichen aus.

Mit diesem Vorleseservice wird die Kreis-Homepage für alle Menschen zugänglich. Zugangsbarrieren im Internet, die Menschen ohne Behinderungen unbekannt sind, werden beim Internetauftritt des Rhein-Kreises Neuss für möglichst viele Benutzergruppen abgebaut oder zumindest gesenkt. Im vergangenen Jahr wurde dieser Service rund 2.800 Mal aufgerufen.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.