Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

7. Hochschultag des Rhein-Kreises Neuss: Mehr als 500 Interessierte informierten sich über Studienangebot in der Region

Beim Eröffnungsrundgang sprach Landrat Hans-Jürgen Petrauschke auch mit Schülerin Vanessa Respondek

Schule |

Über die Studienmöglichkeiten in der Region informierten sich mehr als 500 Oberstufenschüler beim Hochschultag 2013. Erstmals hatte der Rhein-Kreis Neuss gemeinsam mit der Sparkasse Neuss an einem Samstag zu diesem Hochschultag in das Sparkassenforum in Neuss eingeladen. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke überzeugte sich bei seinem Eröffnungsrundgang davon, dass das Informationsangebot sehr gut von den Jugendlichen angenommen wurde.

"Deutschland braucht dringend akademischen Nachwuchs, insbesondere in den technischen und naturwissenschaftlichen Berufen. Auch die Wirtschaftsverbände bestätigen, dass sich ein dramatischer Mangel an Fachkräften abzeichnet", sagt Petrauschke. Weil die richtige Studienwahl nicht leicht falle, biete der 7. Hochschultag des Rhein-Kreises Neuss eine Hilfestellung für die künftigen Abiturienten: Diese konnten sich unter einem Dach über die vielfältigen Studienmöglichkeiten vor Ort und in der weiteren Region informieren.

So stellten sich 20 Hochschulen von Bonn bis Venlo vor. Im Mittelpunkt standen dabei Studiengänge, die ein Studium schon während der Berufsausbildung ermöglichen. Vertreten war ebenfalls die Bundesagentur für Arbeit: Ihre Berater gaben Antworten auf alle Fragen rund um akademische Berufe. Erstmals bot der bundesweit aktive Verein "Arbeiterkind", der unter anderem in Neuss vertreten ist, Informationen für Schüler aus bildungsfernen Familien an.

Folgende Hochschulen waren mit Informationsständen und Beratungsangeboten vor Ort: Adam-Ries-Fachhochschule (Düsseldorf), Cologne Business School, EMBA Europäische Medien- und Business-Akademie (Hamburg/Düsseldorf), Europäische Fachhochschule (Neuss), Fachhochschule Düsseldorf, Fachhochschule der Wirtschaft (Mettmann), Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen, FOM Hochschule für Oekonomie & Management (Neuss), Fern Universität Hagen - Regionalzentrum Neuss, Fontys University of Applied Sciences Venlo, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Hochschule Fresenius (Düsseldorf), Hochschule Neuss für Internationale Wirtschaft, Hochschule Niederrhein, Stenden Hogeschool Leeuwarden (NL), Universität Bonn, Van Half Lavenstein University Leeuwarden (NL), Wageningen University (NL), WHU - Otto Beisheim School of Management (Düsseldorf), Windesheim Honours College (Zwolle, Niederlande).

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.

Bildergalerie