Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Zum sechsten Mal erschienen: Neuer Kultur- und Freizeitführer für den Rhein-Kreis Neuss

Sie ziehen gemeinsam mit touristischen Partnern aus dem Kreis an einem Strang: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und der Allgemeine Vertreter des Landrats Jürgen Steinmetz stellten den neu erschienen Kultur- und Freizeitführer für den Rhein-Kreis Neuss vor.

Tourismus |

Der neue kostenlose Kultur- und Freizeitführer für den Rhein-Kreis Neuss ist erschienen. Pünktlich zum Start der touristischen Messe-Saison hat die Wirtschafts­förderungs­gesellschaft Rhein-Kreis Neuss die neu überarbeitete Broschüre herausgegeben. Der 46-seitige Kultur- und Freizeitführer erscheint zum sechsten Mal.

Das bunt gestaltete Heft bietet einen Überblick über die zahlreichen Kultur- und Freizeitangebote an Rhein und Erft. Die Skihalle in Neuss, die Golfplätze in der Umgebung oder die Radfernwege werden darin ebenso vorgestellt wie Schloss Dyck, die Zollfeste Zons und die Museen im Rhein-Kreis Neuss.

Den Schwerpunkt der Neuauflage bildet das Thema Radfahren. Der Leser erhält Informationen über das Fahrradwege-Knotenpunksystem, das als neues Leitsystem für Fahrradfahrer noch in diesem Jahr im Rhein-Kreis Neuss installiert wird. Darüber hinaus wird das Angebot der Radstationen in Neuss und Grevenbroich vorgestellt - ebenso wie die geplante Fahrrad-App. Die Broschüre berichtet ebenfalls über den Handy-Kulturführer Kultohr: Mit Hilfe dieser kostenlosen App erfahren Bürger und Touristen Wissenswertes rund um die beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Rhein-Kreis Neuss.

"Mit unserem Kultur- und Freizeitführer werben wir gemeinsam mit unseren touristischen Partnern wie beispielsweise der Skihalle Neuss für die touristischen Ziele im Rhein-Kreis Neuss", erläutern Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und der Allgemeine Vertreter Jürgen Steinmetz. Die Kreiswirtschaftsförderung präsentiert sich auf Messen zusammen mit dem allrounder mountain resort, der Stiftung Schloss Dyck, dem Verkehrsverein Neuss, der Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen, der Stadt Grevenbroich und der Marketing-Gesellschaft Mönchengladbach.

Der neue Kultur- und Freizeitführer liegt in den Kreishäusern Neuss und Grevenbroich, in den weiteren Kreiseinrichtungen, in den Rathäusern der kreisangehörigen Städte und Gemeinden sowie an zahlreichen touristischen Zielen im Rhein-Kreis Neuss aus.

Bürger können die Broschüre bei Daniela Deden-Rauscher unter Telefon 02131 928-7510 bzw. per E-Mail unter wirtschaftsfoerderung@rhein-kreis-neuss.de anfordern. Auch Unternehmen und touristische Einrichtungen können den Kultur- und Freizeitführer bestellen. Eine Version zum Herunterladen gibt es auf der Internetseite der Wirtschaftsförderungsgesellschaft www.wfgrkn.de.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.