Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Das Archiv im Rhein-Kreis Neuss erweitert seine Öffnungszeiten

Ist jetzt länger geöffnet: das in Zons angesiedelte Archiv im Rhein-Kreis Neuss

Kultur |

Das Archiv im Rhein-Kreis Neuss bietet jetzt erweiterte Öffnungszeiten an. Um für seine Nutzer noch attraktiver zu werden, steht die Einrichtung an der Schlossstraße in Zons ab sofort donnerstags bis 18 Uhr und damit zwei Stunden länger als bisher zur Verfügung. Vor allem Berufstätige sollen davon profitieren, aber auch Schülerinnen und Schüler sowie Studierende, die das Archiv aufgrund ihrer schulischen beziehungsweise universitären Verpflichtungen häufig nur am Nachmittag besuchen können. "Wir hoffen, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger unser Angebot nutzen", so Archivleiter Dr. Stephen Schröder.

Wer das Archiv in Anspruch nehmen möchte, muss jetzt einen im Lesesaal ausliegenden Benutzungsantrag ausfüllen. Kosten entstehen für die persönliche Einsichtnahme in die Archiv- und Bibliotheksbestände nicht. Lediglich für Sonderleistungen wie die Anfertigung von Reproduktionen oder für Beglaubigungen ist eine geringe Gebühr zu entrichten. "Bei Archivbenutzungen zu wissenschaftlichen, amtlichen oder schulischen Zwecken kann die Gebühr sogar weiter reduziert oder ganz aufgehoben werden", erläutert Schröder. Der Kreistag hatte zuvor sowohl eine Gebührensatzung als auch eine Benutzungsordnung für das Archiv im Rhein-Kreis Neuss beschlossen.

 

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.