Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Medien online abrufen: Kreismedienzentrum bietet neue historische Clips an

Schule |

Mehr als 8 600 Medien bietet das Kreismedienzentrum an. 643 Lehrer aus dem Kreisgebiet nutzen zurzeit dieses Angebot. Sie sind beim Medienzentrum des Rhein-Kreises Neuss angemeldet und rufen die Medien online zu Hause oder in der Schule ab. Möglich macht dies EDMOND, die "Elektronische Distribution von Medien on Demand".

Neu im Angebot sind ein- bis dreiminütige Videoclips zu historischen Themen. Manfred Heling, Leiter des Kreismedienzentrums, beschreibt diese Filme zum Thema Zeitgeschichte so: "Die Histoclips sind speziell auf Online-Bedürfnisse zugeschnitten. Sie kombinieren historisches Archivmaterial mit neu produzierten Inhalten." Die Videoclips gibt es zu historischen Ereignissen, aber auch zu berühmten Personen der Zeitgeschichte, Orten, Institutionen und unvergesslichen Sportereignissen.

Ganz vorn bei den ausgeliehenen Medien waren zuletzt die Themen Wirbeltiere, Atombau sowie Gesunde Ernährung. Bei Neuanschaffungen orientiert sich das Kreismedienzentrum an den Lehrplänen der Schulen. Darüber hinaus lag jetzt ein Schwerpunkt beim Thema Inklusion. Diese Medien bieten Hilfestellungen für Lehrer und Schulen bei Fragen rund um die Frage, wie Schulen offen für alle Kinder werden - unabhängig von deren jeweiligen Fähigkeiten.

Und so können Lehrer an die Medien für alle Fächer von Biologie über Geschichte und Religion bis hin zur Verkehrserziehung herankommen: Mit wenigen Mausklicks verschaffen sie sich einen Überblick über das Online-Angebot, sichten es und laden dann die für sie interessanten Medien auf ihren eigenen Rechner herunter. Filme und Clips können sie auf diese Weise dauerhaft speichern und im Unterricht einsetzen.

Seit 2004 bietet das Kreismedienzentrum mit Pädagogen aller Schulen im Kreisgebiet kostenlos die Möglichkeit, auf seine Medien online per Internet oder über Trägermedien wie DVD oder Festplatten zuzugreifen. Eine neue Version von EDMOND ermöglicht es den Lehrern seit 2011, die für sie interessanten Onlinemedien vor dem Download zu sichten. Neben der elektronischen Ausleihe gibt es weiterhin wie bisher die herkömmliche Ausleihe von DVDs.

Weitere Informationen zu den Möglichkeiten der Ausleihe gibt es im Medienzentrum, Bahnhofstraße 13, in Neuss-Holzheim bei Manfred Heling.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.