Stapel regionaler Zeitungen

Sie befinden Sich hier:

Inhalt

Service des Rhein-Kreises Neuss: Firmen können online Ausschreibungen abonnieren

Feed-Icon

Wirtschaft |

Unternehmen, die sich über öffentliche Ausschreibungen im Rhein-Kreis Neuss informieren wollen, können den RSS-Newsfeed, einen Online-Nachrichtenticker, abonnieren. Kostenlos erhalten Interessierte auf diese Weise aktuelle Informationen zu Ausschreibungen der einzelnen Kommunen sowie des Rhein-Kreises Neuss.

Neben diesem Service bietet der RSS-Newsfeed des Kreises noch weitere Nachrichten-Angebote: Internetnetnutzer können beim Kreis auch die aktuellen Bekanntmachungen, Pressemeldungen aus dem Kreishaus, einen Veranstaltungskalender sowie Aktuelles rund um die Familienkarte abonnieren. 20 000 Mal wurde dieser Service des Rhein-Kreises Neuss allein im vergangenen Jahr abgerufen.

Der RSS-Newsfeed RSS steht für "Really Simple Syndication": Die Dateien können von allen Rechnern gelesen werden und enthalten weder Design- noch Layout-Elemente, so dass die Nachrichten in Sekundenschnelle beim Abonnenten sind.

Und so einfach geht es: Mittels weniger Mausklicks kann der Bürger verschiedene RSS-Newsfeeds des Rhein-Kreises Neuss kostenlos bestellen. Dabei kann er individuell festlegen, in welchem Rhythmus er die neuesten Nachrichten aktualisiert haben will. Anders als bei Newslettern kann jeder auf diese Weise selbst bestimmen, welche Inhalte und Nachrichten des Rhein-Kreises Neuss für ihn interessant sind und welche er per RSS-Newsfeed bestellen möchte.

Weitere Informationen zum RSS-Feed gibt es im Internet unter www.rhein-kreis-neuss.de/rss. Alle Fragen zu diesem Nachrichten-Service beantwortet Jürgen Brings.

Wichtiger Hinweis: Sie sehen eine Archivseite. Diese Informationen geben den Stand des Veröffentlichungstages wieder () und sind möglicherweise nicht mehr aktuell.